Wofür gibt es diese Homepage?

Diese Homepage dient vorrangig dazu, die Hilfe für jene Menschen zu koordinieren, die in Österreich um Asyl angesucht haben und derzeit im Schloss Haus in Wartberg wohnen.

Wir freuen uns über die Hilfsbereitschaft der Wartberger Bevölkerung, sind uns aber gleichzeitig dessen bewusst, dass im Internet auch Leute mit einer feindseligen Haltung gegenüber Flüchtlingen auf diese Seite stoßen. Aus diesem Grund übernehmen wir keine Verantwortung für möglicherweise beleidigende oder diffamierende Einträge auf den hier verlinkten Seiten (z.B. bei den Online-Tabellen).

Menschenwürde ist ein hohes Gut. Für uns in Wartberg soll das gelten, was auch auf der Tafel beim Mahnmal am Kalvarienberg steht: „Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste Mensch immer der, der dir gerade gegenübersteht, und das notwendigste Werk ist immer die Achtung vor dem Menschen.“ (nach Meister Eckhart, 1260-1328)

Advertisements

Öffnungszeiten

Zu folgenden Zeiten stehen BetreuerInnen von der Volkshilfe als Ansprechpersonen zur Verfügung.

MONTAG 08:00 – 12:00
DIENSTAG 08:00 – 12:00
MITTWOCH 08:00 – 12:00
DONNERSTAG 08:00 – 12:00 und 13:00 – 15:30
FREITAG 08:00 – 12:00

Danke!

Millionen von Menschen haben aufgrund von Kriegen in ihren Heimatländern unverschuldet alles verloren. Die meisten von ihnen fliehen in andere Orte in ihrem Heimatland, viele verlassen aber auch ihr Heimatland. So leben z.B. im Libanon derzeit mehr als eine Million Flüchtlinge, das entspricht 1/3 der dortigen Bevölkerung.

Seit August 2014 wohnen auch in Wartberg Menschen, die – um ihr Leben und das Leben ihrer Kinder zu retten – nach Österreich geflüchtet sind. Die Wartberger Bevölkerung unterstützt die Kriegsflüchtlinge, die derzeit im Schwesternwohnheim des LPBZ Schloss Haus untergebracht sind, tatkräftig. Herzlichen Dank dafür!

Da wir auf Ihre Mithilfe angewiesen sind, freuen wir uns, wenn Sie sich hier informieren und so einen Beitrag für ein gutes Miteinander leisten.

Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

Helene Hölzl
Flüchtlingsbetreuerin
Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung

Was wird benötigt?